Klare Signale senden
Klare Signale senden

Teamrollen sind mehr als Funktionen

Neben der Wahrnehmung seiner Sachaufgabe hat die "soziale Rolle" eines Mitarbeiters Einfluss auf die Teamperformance. 

 

Top-Teams ergänzen sich  nicht nur durch Wissen und Fähigkeiten, sondern auch in  ihrem sozialem Verhalten.
Ein "Macher" zum Beispiel treibt ein Team zu Höchstleistungen - ein Team voller "Macher" wird sich zerstreiten und wenig Leistung bringen.

 

Ein "Beobachter" hebt die Analysefähigkeit eines Teams - zuviele "Beobachter" hemmen Motivation und Umsetzung.

Mit zu vielen netten "Teamarbeitern"  wird ein Team keine grossen Hindernisse überwinden.

 

Durch die Analyse mit dem "Belbin Teamrollenmodell"  können Sie als Teamleiter das eigene  Führungsverhalten optimal steuern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Führungsprozesse Bergmann